a203

Mag. Dr. theol. Christian Metz

metzchristian2016




Referent und Begleiter von Coachinggruppen im Sozialmanagement 1 - Teams leiten.

Lebensmotto: endlich leben!  - mit Grenzen, Spannungen und Fragmenten
Arbeitsmotto: An Unterschieden lernen, einander ergänzen, (sich) gemeinsam entwickeln


Ausbildung

Philosophie, Theologie, Psychologie, Erwachsenenpädagogik, Psychotherapie, Organisationsentwicklung 

Arbeitsschwerpunkte

Leitung von ‚Hospiz und Palliative Care’ im Kardinal König Haus;
Trainer in Speziallehrgängen und Seminaren für Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitsbereich (u.a. an der Akademie für Sozialmanagement Wien); Lehrbeauftragter und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der IFF-Wien (Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung der Universität Klagenfurt, Abteilung Palliative Care und OrganisationsEthik); Personzentrierter Psychotherapeut und Supervisor in freier Praxis; Lehrtherapeut und Ausbilder im Forum/APG.

Kontakt

Telefon: +43(1)804 75 93-152
E-Mail: metz@kardinal-koenig-haus.at 

metzchristian2016

Führung ist immer gefragt

Gute Nachrichten für alle, die gerne gestalten. Der Lehrgang Sozialmanagement 2 startet im Herbst 2018 in aktualisierter Form und mit neuen Inhalten. Der Startworkshop mit Potenzialanalyse findet bereits am 26. und 27. Juni 2018 statt.

Detailinformationen hier


ASOM-Modell Reflexions-Tool

Diese Führungsaufgaben-Checkliste soll eine Anregung sein, ruhigere Zeiten im Sommer für eine kleine Nachdenkpause zu nützen. Das Werkzeug ist zum Ganzjahres-Einsatz geeignet, sei es zum Selbstcheck, für Gespräche mit vorgesetzten Führungskräften, um sich Feedback von Mitarbeiter/innen zu holen oder auch um ein Führungsleitbild zu erarbeiten.

Probieren Sie es aus


Facebook Auftritt

Die Akademie für Sozialmanagement ist auch auf Facebook vertreten. Klicken Sie auf „Gefällt mir“ und schon erfahren Sie, was uns beschäftigt und was wir teilen wollen. Wir freuen uns auf Kontakte und Beiträge!

Zur ASOM auf Facebook


Jahresprogramm 2018/2019

Sie möchten mehr über die einzelnen Lehrgänge erfahren? Hier finden Sie das gesamte Programm 2018/2019 als PDF.

Zum aktuellen Programm