a2135

Mag.a Verena Purer, MSc

Purer Verena Portrait2
Purer Verena Portrait2

 

 

Referentin und Coach im Sozialmanagement 1 - Teams leiten und Sozialmanagement 2 - Organisationen mitgestalten und leiten

 

Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ Francis Picabia

Ausbildung

Studium der Soziologie und Pädagogik an der Universität Wien, Leadership/Führungskräfteentwicklung bei Rudolf Attems & Josef M. Weber, Lerngang für Systemische Organisationsberatung der TRAIN WERKSTATT, Universitätslehrgang Organisationsentwicklung am IFF – Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Gesundes Führen bei Wilhelm Baier, Master of Science in Supervision und Coaching an der Universität Wien und zahlreiche andere Weiterbildungen.

Arbeitsschwerpunkte

Selbständige Organisationsberaterin, Supervisorin und Coach, sowohl als Einzelunternehmerin als auch als Gesellschafterin in einem Beratungsunternehmen tätig; langjährige Führungserfahrung als Projektleiterin, Teamleiterin und Mitglied im Strategieteam; Unternehmensberaterin für Organisations- und Personalentwicklung; Trainerin und Lehrgangsleiterin in den Bereichen Gender Mainstreaming und Diversity Management; Tätigkeit als Führungskräftecoach und Teamsupervisorin in der Wirtschaft ebenso wie im Sozialbereich, Mitglied beim Berufsverband Österreichische Vereinigung für Supervision und Coaching (ÖVS).

Kontakt

Telefon: +43 660 438 3192
E-Mail: coaching(@)verenapurer.at
Link zur Firmenwebsite: www.verenapurer.at

 

Qualitätsmanagement

„Was bedeutet Qualitätsmanagement in der Arbeit mit wohnungslosen Menschen?“ fragten wir unsere Teilnehmerin Susanne Peter, leitende Sozialarbeiterin in der Caritas Gruft seit mehr als 30 Jahren für wohnungslose Menschen engagiert. „Ohne Qualitätskriterien, unter anderem für MitarbeiterInnen-Suche, Freiwilligenarbeit, Fallübergaben und Fallbesprechungen wäre Sozialarbeit nicht mehr zeitgemäß. Im Fokus bleibt in der niederschwelligen Arbeit die tatsächliche Lebenswelt der KlientInnen. Daran sollte man die Qualitätsstandards individuell anpassen.
So geht lebendiges Qualitätsmanagement und so wird es auch zu einem nützlichen Instrument.

Mehr zum Seminar Qualitätsmanagement


Lehrgangsstart Pflege und Betreuung leiten

Gleich nach den Semesterferien ist eine Gruppe Führungskräfte aus dem Bereich Pflege und Betreuung in die Ausbildung gestartet. In den nächsten zwei Semestern werden sie unter anderem zu den Themen Pflegewissenschaft, Gesundheits- und Sozialpolitik, Recht und Werteorientiertes Führen arbeiten.

Mehr zum Lehrgang Pflege und Betreuung leiten


Facebook Auftritt

Die Akademie für Sozialmanagement ist auch auf Facebook vertreten. Klicken Sie auf „Gefällt mir“ und schon erfahren Sie, was uns beschäftigt und was wir teilen wollen. Wir freuen uns auf Kontakte und Beiträge!

Zur ASOM auf Facebook